Was wir anbauen

Die Sorten mit geschützter Ursprungsbezeichnung in unserem Anbau sind:

Arbequina:

in Katalonien verbreitete Olivensorte, möglicherweise von Mallorca aus dorthin gelangt. Die kleine, kugelförmige Frucht ergibt ein aromatisches, mildes und liebliches Öl, und damit die Grundlage unseres VERDEROL.

Piqual:

aus Andalusien stammende, ergiebige Olivensorte, aus der ein sehr charakteristisches, leicht pikantes Öl hergestellt wird. Sie verleiht der Coupage des VERDEROL Ausgewogenheit.

Empeltre:

die altherkömmlichste Olivensorte Mallorcas, unverwüstlich und dem Inselklima angepasst, trägt unserem VERDEROL die Note ihres charakteristischen Eigengeschmacks bei.

Versuchsweise in unserem Anbau sind :

Hojiblanca:

aus dieser berühmten Sorte aus Andalusien, deren Oliven sich ebenso gut zur Speisetafel wie in zur Ölpresse eignen, wird ein Öl von hoher Qualität, wenn auch geringem Ertrag gewonnen.

Frantoio:

Der Toskaner par éxcélance unter den Olivenbäumen ergibt ein aromatisches, in der Gastronomie sehr geschätztes Öl.